Herzlich willkommen bei Ole Schippn Laboe!

Der Laboer Hafen

Am 4. August 2000 wurde in einer Versammlung von 12 Liebhabern alter Wasserfahrzeuge der Verein „Ole Schippn Laboe e.V.“ gegründet, am 29.August 2000 ins Vereinsregister eingetragen und am 20.Oktober 2000 als gemeinnützig anerkannt.

Im Januar 2017 sind es über 173 Mitglieder, davon sieben Jugendliche unter 16 Jahren, die sich unserer Sache verschrieben haben.

Als Vereinslogo haben wir ein Bild des Laboer Hafens vom Anfang des letzten Jahrhunderts ausgewählt.

Ziele und Aufgaben gemäß unserer Satzung

Unser restaurierter Kutter Ernesto

Wir möchten Kulturwerte aus der traditionellen Schifffahrt erhalten, egal ob mit Segel-, Motor- oder Dampfantrieb, ob aus Holz, Stahl oder anderen Baumaterialien.
Dies wollen wir mit einer aktiven Jugendförderung verbinden und dabei mit unserem Verein "locker" und offen für alle sein, die Interesse am Erhalt und Betrieb alter Wasserfahrzeuge haben.
Gleichzeitig wollen wir zur Belebung des Laboer Hafenbildes beitragen, was dann auch allen Laboern und unseren Urlaubsgästen zugutekommt.